Ernährung

Für mich ist es selbstverständlich, täglich frisch und ausgewogen zu kochen. Dabei gehe ich natürlich auf die Essenswünsche der Kinder ein. In unserer  Küche bereite ich das Essen zusammen mit den Kindern zu. Hierbei wird besonders darauf geachtet, dass keine Verletzungsgefahr für die Kinder besteht. Die Mahlzeiten nehmen wir mit den Kindern zusammen im Wohn-/Esszimmer ein. Jedes Tagespflegekind hat einen eigenen Kinderhochstuhl.

Kosten für Verpflegung, Pflege- oder Hilfsmittel müssen durch die Eltern getragen werden.
Hier steht es den Eltern natürlich frei, selbst zubereitetes Mittagessen zur Verfügung zu stellen.
Aus Gründen der Gleichstellung befürworte ich aber ein gemeinsammes Mittagessen.

  • Hierfür berechne ich Altersabhängig für Kinder bis 2 Jahren einen Kostenanteil von 1,50 Euro,
  • Kinder zwischen 2 und 5 Jahren 2,00 Euro.

Darin ist das Mittagessen, Getränke sowie ein Snack am Nachmittag wie Obst oder Kekse enthalten.